Kleine Tipps Und Tricks F R Deine Bachelorarbeit

Die 5 besten tipps für mein studium

Es entsteht der Eindruck, als ob der Mensch das vergisst, dass das Wasser - die Grundlage des Lebens. A-de-sent schrieb Eksjuperi, der den gegenwärtigen Preis des Wassers nach der Katastrophe des Flugzeuges in Sahara verstand: „es gibt kein Wasser, bei dir weder des Geschmacks, noch die Farben, des Geruchs, dich ist es unmöglich, zu beschreiben, dich genießen, nicht leitend, dass du solches! Man darf nicht sagen, dass du für das Leben notwendig bist: du - das Leben. Du füllst uns mit der Freude aus, die du von unseren Gefühlen nicht erklären wirst. Mit dir kehren zu uns die Kräfte zurück, mit denen wir uns schon verabschiedet haben. Nach deiner Gnade in uns beginnen wieder, die vertrocknenden Quellen unseres Herzes zu brodeln".

In letzter Zeit sind die Mitteilungen über des Grundes des Meeres Sewer±nogo innerhalb des Vorkommens Ekofisk nach der Extraktion aus seinen Inneren 172 Mio. des Erdöles und 112 Mrd. 3 des Gases erschienen. Es wird von den Deformationen der Stämme der Spalten und der Meerbahnsteige begleitet. ist es schwierig, vorauszusagen, aber ihr katastrophaler Charakter ist offensichtlich.

Das alles sagt darüber, dass die Nutzung des Erdöles und der Erdölprodukte sehr akkurat, durchdacht und dosiert sein soll. Das Erdöl fordert zu sich die aufmerksame Beziehung. Es muss man sich nicht nur jedem Erdölarbeiter, sondern auch allen erinnern, wer mit den Lebensmitteln der Petrolchemie zu tun hat.

Der Liter des Erdöles entzieht den Sauerstoff, der den Fischen so notwendig ist, 40 Tausend l des Meerwassers. Die Tonne Erdöl verschmutzt 12 2 die Oberflächen des Ozeanes. vieler Fische entwickeln sich in die Schicht, wo die Gefahr des Treffens mit dem Erdöl sehr groß ist. Bei ihrer Konzentration im Meerwasser in Höhe von 0,1-0,01 ml/l kommen für der Tage um. Auf 1 Hektar der Meeroberfläche kann mehr 100 Mio. Larven der Fische umkommen, wenn es den Erdölfilm gibt. Damit es sie, 1 l des Erdöles auszugießen ist genügend.

Die guten Ergebnisse gibt die Anwendung – der besonderen Stoffe, die das Erdöl verbinden; die Bearbeitung der Erdölfilme vom eisernen Pulver mit dem nachfolgenden Sammeln "des Sägemehls" vom Magnet. Die großen Hoffnungen werden auf den biologischen Schild gesetzt: in den Laboren der Firma „Dscheneral der Elektriker" ( ist die Supermikrobe, fähig geschaffen, die Moleküle zu spalten.